Wasser

Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf unserem Planeten

Die Schweiz verfügt über genügend Wasser, welches vor allem aus Seen, Flüssen und Bächen stammt. Zudem haben wir das Glück, unzählige Quellen zu besitzen, welche direkt als Trinkwasser genutzt werden können.

Das Wasser der EWK

Von den Quellen bzw. Grundwasserströmen bis zum Wasserhahn sorgen unsere Spezialisten seit 1896 dafür, dass Sie es rund um die Uhr naturbelassen und in einwandfreier Qualität beziehen können. Das Buchser Trinkwasser ist ein 100% einheimisches Produkt. Es stammt zu drei Vierteln aus den Grundwasserpumpwerken Hermiswil und zu einem Viertel aus der Quelle Wäckerschwend. Dieses Quellwasser wird mit UV-Strahlen vorsorglich entkeimt. Das restliche Wasser ist unbehandelt. Das gesamte Buchser Wasser enthält keine chemischen Zusätze. Es ist geruchsfrei und als Mineralwasserersatz geeignet. Unsere Infrastruktur umfasst eine Quellfassung, vier Pumpwerke, zwei Reservoire, 285 Hydranten und rund 40 km Leitungsnetz.

Seit Anfang 2008 verfügt die EWK über ein eigenes Labor für die bakteriologischen Untersuchungen des Trinkwassers. Wir führen diese für Herzogenbuchsee und die umliegenden Gemeinden durch.