Strompreise 2019

Leichte Erhöhung der Preise für Energie und Netznutzung

Seit Anfang 2018 ist der Strompreis für das Folgejahr auf dem europäischen Markt um mehr als 30% gestiegen. Trotz frühzeitigem Einkauf ist eine Anhebung des Strompreises für das nächste Jahr unumgänglich. Die Preise für die Netznutzung wurden aufgrund gestiegener Kosten ebenfalls leicht angehoben. Die Abgaben des Bundes bleiben unverändert bestehen. Gesamthaft ist für das Jahr 2019 mit durchschnittlich 3% höheren Strom- und Netznutzungskosten zu rechnen, was bei einem durchschnittlichen Haushalt (4‘000 kWh Jahresverbrauch) ca. CHF 20.00 pro Jahr an Mehrkosten entspricht.

Aufgrund neuer Vorgaben aus der Energiestrategie 2050 wurde das Preissystem der EWK umgestaltet. In einzelnen Fällen kann es deshalb grössere Preisveränderungen im Vergleich zum Vorjahr geben. Haushaltskunden können mit unserem Strompreisrechner die Preisveränderungen mit Ihrem persönlichen Stromverbrauch ermitteln. Neu dürfen alle Kunden mit einem Jahresverbrauch unter 50‘000 kWh in den Basistarif „NS DT / EWK Strom Haushalt“ wechseln.

Eine Preisübersicht finden Sie hier.