Gas

Erdgas

Erdgas ist ein brennbares natürliches Gas, welches weit unter der Erdoberfläche entsteht. Erdgas besteht zu über 90% aus dem Kohlenwasserstoff Methan, welches in der Natur vorkommt. Im Vergleich zum Erdöl sind die CO2-Emissionen um 25% tiefer. Das Erdgas zeichnet sich zudem durch geringe Feinstaubemissionen aus. Auch die Belastung durch Stickoxide ist deutlich kleiner als bei Erdöl oder Holz.

Die Schweiz verfügt über kaum wirtschaftlich nutzbares Erdgas. Aus diesem Grund wird das Erdgas aus den umliegenden Ländern über das Transportnetz in die Schweiz importiert. Es stammt zu rund zwei Drittel aus Europa, ein Viertel aus Russland und zirka ein Zehntel aus anderen Ländern. Swissgas beschafft das Erdgas für die Schweiz in Zusammenarbeit mit den regionalen Verteilgesellschaften und ist zudem für den Transport des Erdgases zuständig.

Die Gasversorgung Herzogenbuchsee ist direkt an die Swissgas Ost-West-Transitleitung angeschlossen, welche einen Teil des europäischen Verbundnetzes bildet. Dies garantiert eine sichere Versorgung. Der Bau und Betrieb dieser Anlagen ist unser Metier. Unsere Spezialisten sind rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr im Einsatz und sorgen mit Hilfe modernster Überwachungsanlagen dafür, dass in den Leitungen genügend Erdgas strömt.

Das Versorgungsgebiet des Erd- und Biogases umfasst alle Gemeinden, welche auf der Grafik rechts zu sehen sind.

Die Infrastrukturen umfassen eine Übergabestation und diverse Druckreduzierstationen, welche über ein 25 km langes Leitungsnetz miteinander verbunden sind.

Erdgas
Biogas

Der Unterschied zwischen Erdgas und Biogas ist, dass Biogas erneuerbar und CO2-neutral ist. Das Biogas stammt ausschliesslich aus biogenen Abfällen und wird in Schweizer Anlagen hergestellt. Mehr Informationen zum Biogas finden Sie unten zum Download:

Der Biogaskreislauf
Als erneuerbarer Energieträger ist das Biogas in einen natürlichen Kreislauf eingebunden.
Herkunft des Biogases
Das Biogas stammt aus Anlagen in der Schweiz.
Fragen und Antworten zu Biogas
Welche Vorteile bietet Biogas?

Gasprodukte der EWK

Für die Deckung des Gasbedarfs werden verschiedene Produkte angeboten. Die Einteilung erfolgt nach dem jährlichen Energiebezug, dem Druck bei der Gasabnahme und nach der Abschaltbarkeit bei Spitzenbelastungen.

Für alle Produkte kann zwischen Erdgas und Biogas gewählt werden. Die EWK gewährleistet, dass die entsprechende Menge Biogas ins Erdgasnetz eingespeist wird.

Weitere Mischverhältnisse werden auf Anfrage angeboten. Auf Wunsch bestätigen wir Ihren Biogasbezug mit einem Zertifikat.

Rechnungsbeispiele
für Gas Haushalte

Dienstleistung

Hausinstallation

•    Sanitäre Installationen gehören in die Hände einer Fachperson.
•    Jede Installationsänderung ist meldepflichtig.
•    Der Installateur kann das Anmeldeformular durch uns beziehen.